ALUTEC 5 TERRASSENVERGLASUNG OHNE VERTIKALEN RAHMEN

UNSICHTBARER SCHUTZ

Die Alutec 5 Terrassenverglasung ist die erste Verglasung Finnlands ohne vertikalen Rahmen, die sich überlagernd zur Seite schieben lässt und als Balkon- und Terrassenverglasung verwendet werden kann. Die Alutec 5 Terrassenverglasung ist eine äußerst leicht zu bedienende unscheinbare Verglasung, welche einen völlig freien Blick ins Freie zulässt. Die Verglasung kann geöffnet werden, indem Sie das Glas zur Seite schieben. Die äußeren Gläser der Verglasung werden ab Werk mit Schalenzugvorrichtungen versehen, welche das Öffnen erleichtern.

Ist die Verglasung geschlossen, überlagern sich die Glaselemente leicht. Dank der Überlagerung bleibt die Terrasse vor Regen und Schmutz geschützt. Für die Glaszwischenräume sind auch transparente, unauffällige Leisten erhältlich, welche die Zwischenräume abdichten. Die untere Schiene kann im Terrassenboden versenkt werden, wodurch sich z.B. die Nutzbarkeit zwischen verglaster und nicht verglaster Terrasse verbessert.

Die Alutec 5 Terrassenverkleidung ohne vertikalen Rahmen ist ein Produkt mit CE-Markierung. Es wurde bis auf eine Höhe von 2800 mm getestet. Die Alutec 5 Terrassenverglasungen in voller Höhe werden stets aus gehärtetem Glas in 8 mm oder 10 mm Dicke gefertigt. Die zu verwendende Glasdicke hängt von der Verglasungshöhe ab. Anstelle von transparentem Glas kann auch geätztes Glas oder Glas, welches einen Sichtschutz bietet, verwendet werden.

Die Terrassenverglasung ist mit Schlüsselschließung erhältlich. Die Alutec 5 Terrassenverglasung ist hinsichtlich ihrer Nutzungseigenschaften vielseitig, da die Terrassenverglasung auf Wunsch vom Rand aus oder mittig geöffnet werden kann. Da die Terrassenverglasung nur zu Seite geschoben wird und keine nach innen gerichteten tragenden Glaselemente erforderlich sind, nimmt die Verglasung in geöffneter Position keinen Terrassenraum ein. Somit muss die Terrassenverglasung bei der Einrichtung der Terrasse nicht berücksichtigt werden.

Galerie