ALUTEC 3 TERRASSENVERGLASUNG

OHNE VERTIKALEN RAHMEN

Die CE-markierte Terrassenverglasung von Alutec ohne vertikalen Rahmen lässt sich zur Seite schieben und drehen. Bei der Verglasung einer Seite befindet sich z.B. an einem Rand Scharnierglas und ein Tor. Die anderen Gläser werden neben das Scharnierglas geschoben und am Tor geöffnet.

Die Gläser können einzeln verschoben werden und sind nicht miteinander verbunden. Zwischen den Glaselementen verbleiben kleine Spalten, welche die Belüftung der Terrasse ermöglichen. In der Terrassenverglasung ohne vertikalen Rahmen sind keine störenden vertikalen Profile enthalten, wodurch die Aussicht von der Terrasse vollkommen frei ist.

Am besten eignet sich die Terrassenverglasung ohne vertikalen Rahmen z.B. hinter einer Stabbrüstung als Verglasung in voller Höhe.

Galerie