ALUTEC7 TERRASSENVERGLASUNG MIT VERTIKALEM RAHMEN

SORGENFREIE FUNKTIONALITÄT

Die CE-markierte Alutec7-Terrassenverglasung mit vertikalem Rahmen ist eine Terrassenverglasung, die sich seitlich auf Schienen bewegt. Die leicht bewegliche, ausgezeichnet gleitende Terrassenverglasung ist unter allen Wetterbedingungen äußerst funktionssicher. Die CE-Markierung garantiert die Qualität aller Terrassenverglasungen von Alutec.

Im Glassystem befinden sich zwischen den Gläsern dünne vertikale Leisten, welche die Dichtigkeit der Verglasung sicherstellen. Die abgeschrägte und mit Wasserablauflöchern ausgestattete untere Schiene stellt sicher, dass das an den Scheiben herunterlaufende Regenwasser außerhalb der Terrasse abfließt.

In Terrassenverglasungen mit vertikalem Rahmen wird für die Verbindung der Schiebeglaselemente die sog. Hakentechnik verwendet, welche eine gute Funktionalität und eine dichte Konstruktion der Verglasung gewährleistet. Hinzukommend lassen sich die verschiedenen Schließmechanismen gut in die Terrassenverglasung mit vertikalem Rahmen integrieren.

Die geprüfte Wetterschallisolierung bei 6 mm dickem Glas der Alutec7-Terrassenverglasung mit vertikalem Rahmen beläuft sich auf 22 dB. Die Schallisolierung der Verglasung wurde nach dem Standard ISO 140/3-1978 getestet.

Galerie